Kategorie: Diagnostische Pfade

Diagnostische Pfade

Diagnostischer Pfad Präeklampsie

Diagnostischer Pfad Präeklampsie Die genannten Handlungsempfehlungen basieren auf dem Artikel „Der sFlt-1/PlGF-Quotient in Prädiktion und Diagnostik der Präeklampsie“, D. Schlembach et. al. (2015), Frauenarzt „Labordiagnostik

Diagnostische Pfade

Lues-Serologie

Lues-Serologie Fragestellung Test ähnliche Tests T. p.-spezifisch Wann positiv positiv falsch-positiv negativ falsch-negativ Suchtest TPPA TPHA ja 3-5 Wochen post infectionem Lues-Infektion, Re-Infektion (bei signifikantem

Diagnostische Pfade

Evaluation der Anämie

Evaluation der Anämie Mikrozytäre Anämie (Algorithmus) Normozytäre Anämie (Algorithmus) Makrozytäre Anämie (Algorithmus)

Diagnostische Pfade

Evaluation der makrozytären Anämie

DD Makrozytäre Anämie adaptiert nach Butarello 2016 Int Jnl Lab Hem und Hillman 1969 Jnl Clin Inv Diese diagnostischen Pfade dienen der initialen Referenz und

Diagnostische Pfade

Evaluation der normozytären Anämie

DD Normozytäre Anämie adaptiert nach Butarello 2016 Int Jnl Lab Hem und Hillman 1969 Jnl Clin Inv Diese diagnostischen Pfade dienen der initialen Referenz und

Diagnostische Pfade

Evaluation der mikrozytären Anämie

DD Mikrozytäre Anämie adaptiert nach Butarello 2016 Int Jnl Lab Hem und Hillman 1969 Jnl Clin Inv Diese diagnostischen Pfade dienen der initialen Referenz und

Diagnostische Pfade

Fruktoseunverträglichkeit

Fruktoseunverträglichkeit Hereditäre Fruktoseintoleranz (HFI) Fruktosemalabsorption (FM) Fruktoseüberhang Prävalenz Deutschland: 1 : 20.000 Europa/Nordamerika: 1 von 3 Erwachsenen, 2 von 3 Kleinkindern Pathophysiologie Angeborene Stoffwechselstörung mit