Universalabstrich

eSwab Applikator mit Tupfer in Standardgröße (Universalabstrich rosa) für leicht zugängliche Stellen (z. B. Rachen, Wunden)
eSwab Applikator mit mini-Tupfer (Universalabstrich orange) für schwer zugängliche Stellen (z. B. Urogenitalbereich, Ohren)
eSwab Applikator mit flexiblem Nasopharyngeal-Tupfer (Universalabstrich blau) für Nasen-Rachen-Raum, Pädiatrie

Verwendung:

Alle Abstrichuntersuchungen außer für den HPV-Test des Gebärmutterhalses: Hierfür sollten weiterhin die Bürstenabstriche verwendet werden.

  • mikrobiologische Untersuchungen (Bakterien, Pilze, Viren, Parasiten)
    • Kinderabstriche
    • Ohr-, Augen-, Urehtralabstriche
    • Wundabstriche
    • Trachealabstriche
    • MRSA
    • Mycoplasma pneumoniae
  • Molekulare Diagnostik (PCR)
    • RSV
    • Influenza
    • Herpes
    • Chlamydia trachomatis
    • Chlamydia pneumoniae
    • Varicella zoster
    • Neisseria gonorrhoeae (CAVE: Untersuchungsfrist siehe unten)
    • Respiratorisches Panel

Es empfiehlt sich, den Applikator sofort nach der Entnahme der Probe in das Reagenzglas einzuführen und ins Labor transportieren zu lassen, um die Organismen zu konservieren.

Probennahme (englisch):

Aufbewahrungstemperatur
Stabilität
Raumtemperatur
5 Tage
4°C
6 Monate
Neisseria gonorrhoeae
24 Stunden

Download Materialbestellung

Literatur

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.