Speichelprobe

Sarstedt Cortisol Salivette

Verwendung:

  • Speicheluntersuchungen
    • Cortisol

Präanalytik:

  • Die letzte Nahrungsaufnahme sollte 12 Stunden zurückliegen.
  • In der letzten halben Stunde vor Sammelbeginn sollte nicht geraucht werden.
  • Bei Frauen im gebärfähigen Alter ist der 21. Zyklustag zur Probensammlung empfohlen; bei Benutzung von Hormoncremes ist zur Speichelsammlung das Tragen von Einmalhandschuhen empfohlen (Vermeidung einer Kontamination des Sammelbestecks!). 
  • Zur Anregung des Speichelflusses darf Wasser getrunken werden, es darf nichts gekaut werden

Sammelhinweise:

Der Patient entnimmt aus der Salivette® die Saugrolle (Bild 1, Bild 2) …

… und nimmt diese in den Mund (Bild 3). Durch leichte Kieferbewegungen für ca. 60 Sek wird der Speichelfluss stimuliert.

Anschließend wird die speichelfeuchte Saugrolle wieder in die Salivette® zurückgegeben und verschlossen (Bild 4). Bitte nutzen Sie zur Kennzeichnung einen Barcode für Proben an Ihr MZLA (identisch mit dem Barcode auf dem Anforderungsschein). Oder verwenden Sie eine andere, eindeutige Beschriftung mit Patientenname, -vorname und Geburtsdatum.

Download Salivetten-Anwendung

Download Materialbestellung