Xylose im Harn

Material

Versandgefäße

Neutrales, weißes Röhrchen mit Stopfen
Sarstedt Urivette 10 ml mit Adapter
BD Z-Vacutainer 11,0 ml mit Urinaufnahmeadapter
  • Für die Untersuchung werden 10 ml Harn benötigt.
  • 5-Std.-Menge angeben
  • Xylose-Belastungstest
  • der nüchterne Patient entleert vor Testbeginn die Harnblase
  • orale Gabe von 25  g Xylose in 500 ml Tee/Wasser
  • Sammeln eines 5 Std.-Harns

Referenzbereich

5.6 – 8.2 g/5 Std. Harnmenge

Methode

Phot. *)

*) = Fremdversand; ° = nicht akkreditiert

Übersicht
Allgemeines
Beurteilung
Methode
Literatur