Trasylol (Aprotinin)-EDTA-Plasma

Verwendung:

  • Peptid-Hormone
    • Glucagon
    • VIP (Vasoaktives intestinales Peptid)
    • ANP (Atriales natriuretisches Peptid)

Präanalytik:

  • Ca. 4 ml EDTA-Blut abnehmen
  • sofort in das mit Trasylol präparierte Glasröhrchen (kann bei uns angefordert werden) überführen und zentrifugieren
  • Überstand (das mit Trasylol stabilisierte EDTA-Plasma) in einem neutralen Glasröhrchen versenden (wird zusätzlich mit dem Trasylol-Glasröhrchen geliefert)
  • Wichtig:
    • Bitte auf dem Glasröhrchen vermerken, das es sich
      um Trasylol stabilisiertes EDTA-Plasma handelt.
    • Der Probenversand sollte stets, sowohl beim Post-versand wie auch bei der Direktzustellung über den Fahrdienst, gefroren sein.

Download Materialbestellung