Cholesterol, gesamt

Cholesterol, gesamt

Themenübersicht

Allgemeines

  • Cholesterol ist ein lebenswichtiges Sterol und ein wichtiger Bestandteil der Zellmembran.

Promed-IDs

ID-Typ
IDs
Anforderungs-ID
CHOL, FB:SI
Untersuchungs-ID
CHOL, CHOL., H, L, I
Leistungs-ID
CHOL

Indikation

Differenzialdiagnose von Fettstoffwechselstörungen

Material

Serum-Gel-Röhrchen

  • 1 ml Serum
  • Alternativ können Lithium-Heparin- oder EDTA-Röhrchen verwendet werden.
  • Kein Citrat, Oxalat oder Fluorid verwenden.
  • Nüchternproben und postprandiale Proben können eingesetzt werden.
Stabilität
15-25 °C
7 Tage
2-8 °C
7 Tage
(-25)-(-15) °C
3 Monate

Durchführung

Durchführungsort/-orte:

MZLA - Standort Altenburg
Durchführungsfrequenz
werktags
jederzeit
an anderen Tagen
jederzeit

Referenzbereich

altersabhängig

Serum:
Erwachsene:
< 5.2 mmol/l
< 200 mg/dl
Kinder:
2.6 – 5.7 mmol/l
104 – 228 mg/dl

Beurteilung der Ergebnisse

  • Die Konzentration von Gesamt-Cholesterin nimmt nach der Geburt zu, stabilisiert sich etwa im zweiten Lebensjahr, erreicht den höchsten Wert in der Pubertät und nimmt danach wieder leicht ab.

Grenzen des Verfahrens

  • Acetaminophen-Vergiftungen werden häufig mit N‑Acetylcystein behandelt. Als Antidot in der therapeutischen Konzentration verwendetes N‑Acetylcystein sowie unabhängig davon der Acetaminophen-Metabolit N‑Acetyl‑p‑benzochinonimin (NAPQI) können falsch niedrige Werte verursachen.
  • Die Venenpunktion muss unmittelbar vor der Verabreichung von Metamizol vorgenommen werden. Eine Venenpunktion unmittelbar nach oder während der Verabreichung von Metamizol kann zu falsch niedrigen Ergebnissen führen.

Literatur

  • Herstellerangaben
  • Thomas, Labor und Diagnose 2020
Übersicht
Allgemeines
Indikation
Material
Literatur