Bronchoalveoläre Lavage (BAL)

Inhalt

Probennahme

Material

BAL-Röhrchen

Interpretation

Allgemeines

Die Bestimmung umfasst folgende Analyten:
Lymphozyten
T-Zellen (CD3+)
Neutr. Granulozyten
Makr. Aussehen:
Mastzellen
T-Helferz. (CD4+)
T-Suppressorz.(CD8+)
Epithelzellen
Volumen instilliert:
Alveolarmakrophagen
Volumen aspiriert
Eosinophile
Sonstige
T4/T8-Ratio
Interpretation
NK-Zellen (CD57+)
NK-Zellen (CD56+)
Akt. T-Zel.(HLA-DR+)
Gesamtzellzahl

Referenzbereiche

Geschlecht
Normwerte / pathologische Grenzen
Allgemein o. Männlich
Lymphozyten: ( < 13) %
T-Helferz. (CD4+): ( 40 – 70) %
T-Suppressorz.(CD8+): ( 20 – 40) %
Mastzellen: ( < 1) %
Epithelzellen: ( < 10) % Gesamt
B-Zellen (CD19+): ( < 4) %
Alveolarmakrophagen: ( > 84) %
T-Zellen (CD3+): ( 63 – 93) %
Neutr. Granulozyten: ( < 3) %
Eosinophile: ( < 1) %
Sonstige: ( < 1) %
T4/T8-Ratio: (1.0 – 3.5) Quotient
Akt. T-Zel.(HLA-DR+): ( < 5) %
Gesamtzellzahl: ( < 7) Mio./10 ml
NK-Zellen (CD56+): ( 2 – 14) %
Weiblich
Kinder
Ohne Angabe

Inhalt